Tafelbesteck

Victorinox Tafelbestecke

Nicht immer muss hochwertiges Tafelbesteck aus Deutschland kommen. Auch die Schweizer sind in diesem Bereich sehr erfahren, das beste Beispiel dafür sind die Bestecke von Victorinox. Bekannt wurde das Unternehmen insbesondere durch das berühmte Schweizer Messer – ein Taschenmesser, das mittlerweile Weltruhm und Kultstatus erlangt hat.

Eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des Unternehmens spielte die Erfindung des rostfreien Stahls, der sich bald weltweit unter der Bezeichnung INOX verbreitete. Das bis dahin unter dem Namen Victoria firmierende Unternehmen setzte so große Hoffnungen in dieses neue Material, dass es dessen Bezeichnung sogar in den Firmennamen mit aufnahm. Und so entstand aus den Begriffen Victoria und INOX der neue Firmenname Victorinox.

Mit den Jahren wurde der Konzern durch die Entwicklung des Taschenmessers so erfolgreich, dass er etliche kleinere Unternehmen – oftmals Konkurrenten – aufkaufen konnte. Somit war es Victorinox möglich, auch in andere Sparten einzusteigen, z. B. in die Produktion von Uhren oder Elektrogeräten.

Im Bereich der Bestecke bietet Victorinox hauptsächlich solide Ware für den täglichen Gebrauch. Die Bestecksätze zeichnen sich durch Griffe in verschiedenen Farben aus widerstandfähigem Polypropylen aus und sind spülmaschinenfest. Selbstverständlich sind auch diese Produkte aus dem hochwertigen, rostfreien INOX Stahl hergestellt.

Sämtliche Besteckserien verfügen über ein schlichtes, zeitloses Design. Die Tafelbestecke sind – ganz nach Wunsch des Kunden – ein Einzelteilen oder als Bestecksets für 12 bzw. 24 Personen erhältlich. Zusätzlich gibt es mehrere Serien von Steak- und Käsemessern, die optional hinzu erworben werden können. Mit Victorinox kommt eben Schweizer Präzision und ebensolche Qualität auf den Tisch!






[ © Das Copyright liegt bei www.tafelbesteck-store.de | Tafelbesteck - alles über Bestecke und Zubehör zum Tafelbesteck]