Tafelbesteck

Ausführungen und Materialien

In punkto Ausführungen und Materialien ist die Auswahl an Tafelbesteck heute so groß wie noch nie zuvor. Es gibt Bestecke, die aus speziell für einen individuellen Verwendungszweck ausgesuchten Materialien hergestellt sind und solche, die grundsätzlich für jede Tafel verwendet werden können.

Fangen wir mit dem absoluten Klassiker an: Das Silberbesteck, teilweise auch als Tafelsilber bezeichnet. Bereits vor mehreren Hundert Jahren fertigte man Besteck aus Silber, obwohl die Einzelbestandteile in ihrer heutigen Form erst seit etwa 200 Jahren verwendet werden. Doch einzelne Teile wie zum Beispiel ein Löffel kennt man schon viel länger.

Was macht ein Silberbesteck so reizvoll?

Genau wie Gold ist auch Silber ein Edelmetall, das seine Schönheit und seinen Wert bei entsprechender Pflege über viele Jahre und Jahrzehnte erhält. Zwar besteht das Risiko, das Silber - insbesondere bei längerem Nichtgebrauch und falscher Lagerung - anläuft, also von einem unerwünschten Farbschleier überzogen wird, dem kann jedoch bereits im Vorfeld entgegengewirkt werden. Und selbst, wenn das Besteck bereits angelaufen ist, lässt sich dieser Vorgang in der Regel relativ einfach wieder rückgängig machen.

Es muss jedoch klar sein, dass ein klassisches Silberbesteck immer noch eine recht hohe Investition darstellt, die sich viele Menschen nicht leisten können oder möchten. Daher wurden in den letzten Jahren und Jahrzehnten zahlreiche Alternativen zum teuren Silberbesteck entwickelt, die sich mehr oder weniger auf dem Markt durchsetzen konnten.

Edelstahlbesteck: Der günstige Allrounder

Der größte Teil aller heute verkauften Bestecksätze besteht mittlerweile aus Edelstahl. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Bezüglich der Materialeigenschaften ist Edelstahl weitgehend mit dem wesentlich teureren Silber vergleichbar, es kostet in der Herstellung jedoch nur einen Bruchteil davon. Wie der Name bereits andeutet, besteht ein Edelstahlbesteck aus speziell legiertem Stahl, dem Zusätze wie Chrom oder Palladium zugefügt sind, damit das Material dauerhaft rostfrei bleibt und nicht anläuft. Somit ist Edelstahlbesteck pflegeleicht, haltbar und trotzdem schön anzusehen.

Zwar gibt es heute im Handel auch Bestecke aus so genanntem Hightech-Material wie Titan und Ähnlichem, allerdings konnten sich diese Produkte bislang noch nicht auf dem Markt durchsetzen. Sie bieten kaum bessere Eigenschaften als Silber oder Edelstahl, liegen preislich jedoch deutlich darüber.






[ © Das Copyright liegt bei www.tafelbesteck-store.de | Tafelbesteck - alles über Bestecke und Zubehör zum Tafelbesteck]